ASV Wettkämpfe

Der Allgäuer Skiverband ist Ausrichter verschiedener Rennserien und Veranstaltungen im Schneesport. Im Fokus steht dabei die Jugend- und Nachwuchsförderung.

RENNSERIEN ALPIN

REISCHMANN-CUP – DIE ATTRAKTIVE NACHWUCHSRENNSERIE IM ALLGÄU  
Der Reischmann Cup mit bis zu 130 Startern bei in der Regel sechs bis sieben Rennen richtet sich an die jüngsten Skifahrer im ASV. Besonders ist der abwechslungsreiche Mix aus klassischen Slalom- und Riesenslalom-Läufen sowie modernen Wettkämpfen, wie einem Vielseitigkeitsslalom, einem Technik-Wettbewerb, zwei Ziener Kids Cross-Rennen und einem  Parallelslalom im K.o.-System. Damit vermittelt der Reischmann Cup in der Altersklasse U10 – U12 Spaß am Skifahren und fördert eine breite Ausbildung.

LENA WEISS CUP MIT ALLGÄUER SCHÜLERMEISTERSCHAFT  
Der Lena Weiss Cup für die Altersklassen U14-U16 ist die höchste Rennserie im ASV. Hier werden die jungen Athleten auf ihre zukünftige Skikarriere vorbereitet und können sich in acht Wettkämpfen DSV-Schülerpunkte sichern. Die Serie setzt sich aus RSX-Cross-Bewerben, Riesenslalom- und  Slalom-Läufen sowie einem Technikwettbewerb zusammen. In den Lena Weiss Cup ist gleichzeitig die Allgäuer Schülermeisterschaft im Slalom & Riesenslalom integriert.


ASV SERIEN LANGLAUF

ASV TALENTIADE – LANGLAUFSPASS FÜR DIE STARS VON MORGEN  
Spaß auf Langlaufskiern – das steht bei der allgäuweiten Talentiade im Vordergrund. Die nordische Veranstaltungsreihe hat sich seit der Wintersaison 2012/2013 jeden Winter für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren sowie für Erwachsene zu einem festen Publikumsmagnet entwickelt. Ohne Stoppuhr und Wettkampfcharakter werden die Kinder spielerisch ans Langlaufen herangeführt. Teilnehmen kann jeder, es ist keine Voranmeldung nötig. Kostenloser Verleih von Langlaufski, Stöcken und Schuhen. Alle Veranstaltungen beginnen um 11 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.  
GEIGER LANGLAUF-CUP – DIE NEUE LANGLAUFSERIE IM ASV  
Unter neuem Gewand startet am 27. Dezember 2017 der GEIGER Langlauf Cup. Seit diesem Winter unterstützt die Oberstdorfer Unternehmensgruppe auch die Nachwuchsserie, die vorher unter dem Namen Salomon-Minitournee bekannt war. Dem Alter angepasste Streckenlängen, mit und ohne Zeitnahme, stellen die Buben und Mädchen vor lösbare Aufgaben. Während die Kleinen über eine Distanz über 1,5 km wetteifern, steigern sich die Größeren bis hin zu einer Streckenlänge von 5 km. Gelaufen wird in der klassischen Technik und im Skatingstil. Als dritte Wettkampfform gilt es einen Sprint über eine verkürzte Streckenlänge zu absolvieren. Parallel mit der Rennserie des Nachwuchses werden die Ausrichter Wettkämpfe für die Altersklassen ab U16 bis in den Seniorenbereich anbieten.


ASV RENNSERIEN SKISPRUNG/NORDISCHE KOMBINATION

MÖBEL LÖFFLER MINI-SCHANZEN-TOURNEE- SEIT 30 JAHREN IM ALLGÄU  
Die Möbel Löffler Mini Schanzen Tournee ist eine Sprungserie für den Nachwuchs mit 30jähriger Tradition. Im Laufe der Zeit auch wurde auch die Nordische Kombination integriert. Rund 70 Nachwuchssportler im Alter von 5–13 Jahren starten bei der Serie aus Winter- und Sommerwettbewerben und absolvieren Sprünge von verschiedenen Schanzen sowie Crossläufe, Inline- oder Langlaufrennen.  


ASV GOLFTURNIER

ASV CHARITY GOLF CUP  
Großartiger Sport ist ohne Unterstützung nicht möglich. Beim alljährlichen ASV Charity Golfcup wird der Golfschläger ganz im Sinne der Allgäuer Schneesportjugend geschwungen. Das ASV Golfturnier ist im Allgäuer Golfkalender bereits fest etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit. Sämtliche Einnahmen fließen direkt in die Nachwuchsarbeit des Allgäuer Skiverbandes.  


RENNSERIEN ALPIN IN DEN ASV REGIONEN

Die folgenden Rennserien werden von den Regionen selbst organisiert.

GEIGER CUP – DIE NACHWUCHSRENNSERIE DES OBERALLGÄUS  
Der Geiger Cup ist die Rennserie für den Oberallgäuer Skinachwuchs in den Altersklassen U10 (älterer Jahrgang) bis U20. Der Cup besteht aus sechs Rennen mit im Schnitt jeweils 170 Teilnehmern. Die Wettbewerbe werden in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom ausgetragen, Highlight ist ein Nachtslalom.  
ZIENER CUP – NACHWUCHS SKIRENNSPORT IM NORDALLGÄU  
Der Ziener Cup (nur Ostallgäu) ist eine Rennserie für die Altersklassen U10-U18 mit insgesamt sechs Wettbewerben. Der Ziener Cup mit bis zu 185 Startern beinhaltet – neben Slalom- und Riesenslalom-Wettkämpfen – unter anderem ein Nachtrennen, einen Parallel-Slalom im K.o.-System und zwei Ziener Kids Cross Läufe.  
Deckel Maho Cup – ALPINE NACHWUCHSRENNSERIE IM OSTALLGÄU  
Die Rennserie Deckel Maho Cup lockt in den Altersklassen U12-U16 je Rennen rund 170 Teilnehmer am Start. In fünf fordernden Rennen messen sich die Nachwuchs-Athleten aus dem Ostallgäu.